14.9.2019 Museumsnacht

  1. September: «S isch alls i de Räbe»

 

Bildschirmfoto 2017-04-21 um 17.13.48

Einst war Neuhausen mit 65 ha Rebland und 6 Trotten die drittgrösste Rebbaugemeinde im Kanton Schaffhausen. Martin Harzenmoser, Vizepräsident des Neuhauser Rebbauvereins, erzählt auf seinem Rundgang allerlei Wissenswertes aus der Weinbaugeschichte der Region. Unter anderem erfährt man, was es mit dem «Badschenki-Wii» auf sich hatte, wo sich die besten Weinlagen befanden, wieso die «Weinsinner» gefürchtet waren oder was man unter einem «Purligiiger» versteht.

Unterwegs besteht auch die Gelegenheit, den in unserer Region selten gewordenen Elbling-Wein zu verkosten.

 

Neuhauser Weinführung im Rahmen der Museumsnacht

Führungen um 18 :15 und 19:30, Dauer ca. 45 Min.

Start: vor der Gemeindebibliothek, Marktgasse 1

Im Wechsel mit Lesungen in der Gemeindebibliothek

um 17:00, 19:00 und 20:00 (Bücherbazar 17:00- 23:00)

 

 

No Comments

Post a Comment